Griskiewitz GmbH Haustechnik, Römerberg

Die Griskiewitz GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen für Haustechnik mit Sitz in Römerberg und beschäftigt derzeit 20 Mitarbeiter. Griskiewitz installiert u.a. Solaranlagen, Wärmepumpen, Klima- und Heizungsanlagen und ist außerdem fachplanerisch und beratend tätig. Zum Kundenkreis zählen neben Privatpersonen institutionelle Auftraggeber wie beispielsweise Krankenhäuser, Wohnungsbaugesellschaften oder Kommunen.

 

Mit i2plus-Software ins digitale Zeitalter

Vor drei Jahren entschied sich das familiengeführte Unternehmen für den Einsatz von i2plus-Software – und hat dadurch den Sprung vom analogen ins digitale Zeitalter vollzogen. „Vor unserer Entscheidung für Interstar hatten wir gar keine Buchhaltungssoftware“, berichtet Andrea Weckbach, bei Griskiewitz in der Verwaltung tätig. „Alle Kunden-, Projekt- oder Leistungsdaten existierten bei uns nur in Papierform – mit eigens erstellten Formblättern und abgeheftet in unseren Projektordnern.“

 

Kundenkommunikation hat sich deutlich verbessert

Nach der Einführung von Interstar hat sich bei der Firma Griskiewitz einiges geändert – nicht zuletzt in der Kundenkommunikation. „Wenn heute ein Kunde anruft, haben wir alle wichtigen Informationen sofort parat – angefangen bei Kontakt- und Objektdaten über Telefonnotizen bis hin zu Rechnungen oder Briefen“, berichtet Frau Weckbach. „Früher war das ein echtes Problem. Da mussten wir erst einmal die Aktenschränke durchwühlen und haben dadurch die Geduld unserer Kunden und Interessenten mitunter völlig unnötig strapaziert.“

 

Leichte Erweiterbarkeit des Programms

Vor der Entscheidung für i2plus holte die Firma Griskiewitz verschiedene Angebote ein. Ein großes Plus von Interstar war dabei der modulare Aufbau der Software: Man bezahlt immer nur für diejenigen Funktionen, die tatsächlich benötigt werden.
Darüber hinaus überzeugte die Möglichkeit, mit PERSA und FIBU bei Bedarf zwei vollwertige Lösungen für die Lohn- und Finanzbuchhaltung integrieren zu können. Andrea Weckbach: „Im Moment lassen wir diese Aufgaben zwar außer Haus erledigen – es ist aber trotzdem gut zu wissen, dass wir bei Bedarf problemlos die entsprechenden Funktionen dazu buchen könnten.“

 

Faktor „Regionalität“ besonders wichtig

Außerdem spielte der Faktor „Regionalität“ bei der Entscheidung für Interstar eine zentrale Rolle – und dies nicht nur dahingehend, dass die kaufmännische Software von der Kreishandwerkerschaft Vorderpfalz empfohlen wird. „Für uns ist es ein großer Vorteil, dass unser Software-Anbieter seinen Sitz quasi 'um die Ecke' hat“, berichtet Frau Weckbach. „Wenn ein Problem auftaucht, können Mitarbeiter von i2plus so auch mal schnell zwischen zwei anderen Terminen bei uns vorbeikommen. Und wenn es bei i2plus eine Schulung gibt, sind wir in fünf Minuten da.“

 

Praktisch: Die Anlage mehrerer Immobilien-Objekte pro Kunde

Im Moment arbeiten fünf Mitarbeiter mit Interstar – und dies nahezu täglich. Es sind dabei vor allem die vielen kleinen Details, die bei der Firma Griskiewitz eine Erleichterung mit sich bringen: Zum Beispiel die Möglichkeit, für einen Kunden nahezu unbegrenzt Objekte anlegen zu können, denn schließlich betreut Griskiewitz einige Kunden mit mehreren Dutzend Objekten. Außerdem konnte die Dokumentation durch Interstar deutlich verbessert werden. Und wenn einmal auf der Baustelle ein Auftragszettel verloren geht, ist das auch nicht weiter problematisch – in Interstar sind alle benötigten Daten immer verfügbar.

 

"Mit Interstar gehört die lästige Sucherei nach Kunden-, Projekt- oder Lieferantendaten der Vergangenheit an. Das spart viel Zeit und schont meine Nerven!"
Andrea Weckbach, Griskiewitz GmbH Haustechnik, Römerberg

Zur Unternehmenswebsite der GRISKIEWITZ GmbH HAUSTECHNIK, Römerberg

i2plus GmbH
www.i2plus-interstar.de
vertrieb(at)i2plus.de
INTERSTAR ist eine Marke von i2plus
© 2015, i2plus